27.02.1802

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
  • #526

    In dem Brief vom 27.02.1802 berichtet Forstmeister von dem Besuch des Morsbroicher Halfens Court in Ellingen und bittet Linden darum sich um sein Ersuchen zu kümmern.

    hochedelgeborener Herr!

    der Sohn meines Mors-
    broicher halfens nah-
    mens Court ware ohn-
    längst von München
    komend dahir bej mir
    und hat mir so seine
    schriften vorgelegt,
    die ich aber anderer
    wichtiger Geschaften selber
    ohnmoglich durchsehen
    konnte, ich habe mich des-
    falls an H hofrath
    v. Welther angewiesen
    welcher vermuthlich auch
    über diesen gegenstand
    mit ihnen
    gesprochen haben wird,
    indessen hat mir oben
    besagter Court mit
    einzterer Pacht ein pro-
    memoira von sein an
    beger mit 20 bej-
    lagen, welches ich aber
    wegen meinen vielen
    Geschäften nicht durchsehen
    kan, zugeschickt.
    Es wird mir dessen ____
    sejn, da sie von diesem
    gegenstand kenntniß
    haben, wann sie mir
    hierüber einen aushand-
    lichen bericht zugehen
    lassen werden, in welcher

    benachrichtigkeit zu werden, in dieser
    Erwartung bin ich mit Vieler
    _____
    Euer

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

Comments are currently closed.